Alternative Muttertagsführung: Elternschaft und Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Sonntag, 12. Mai, 12:00. Treffpunkt: Rathaus Schöneberg, Rathaustreppen Berlin 1945. Archiv der ehemaligen VVN Westberlin. Der 1907 in den USA von Anna Marie Jarvis eingeführte Muttertag wurde von den Nationalsozialisten 1934 zum offiziellen Feiertag erklärt, um die Gebärfreudigkeit der deutschen Frauen zu erhöhen. 1938 wurde in Vorbereitung des Krieges das Mutterkreuz zum Verdienst für viele … Weiterlesen

Ausstellungseröffnung »Spurensuche Demokratie – Im Nationalsozialismus verfolgte Angehörige der Bezirksversammlungen in Schöneberg und Tempelhof

18. April 2024, 18:00 im Gedenkort SA-Gefängnis Papestraße Als sich 1920 Groß-Berlin gründete, entstanden die beiden Bezirke Schöneberg und Tempelhof. In die Bezirksversammlungen zogen gewählte Frauen und Männer unterschiedlicher Parteien, die bis 1933 ihre Vorstellungen in die Bezirkspolitik trugen und zusammenarbeiteten. Eine Entdemokratisierung zeigte sich in den Bezirken bereits 1931, als Aufgaben des Vorsitzes auf … Weiterlesen

16. März 2024: DenkmalTour: Auf Spurensuche von Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus im Wedding​

Gemessen an der gesamten Berliner Bevölkerung waren es nicht viele, die sich nach der Machtübertragung an die Nationalsozialist:innen gegen das Hitler-Regime stellten oder Verfolgte unterstützten. Dennoch gab es in Berlin während der gesamten NS-Zeit Widerstand, insbesondere in traditionellen Arbeiter:innenbezirken wie dem Wedding. Unter den etwa 10.000 Berliner Widerständigen waren etwa 1/3 Frauen unterschiedlicher Sozialisation und … Weiterlesen

Zwischen Verfolgung und Widerstand – Kreuzbergerinnen in der NS-Zeit

Kiezspaziergang mit Trille Schünke Der Rundgang am 29. Juli 2022 begann um 18 Uhr vor dem Eingang der Lina-Morgenstern-Schule in der Gneisenaustraße. In einem der Schulgebäude war bis 1922 der Sitz der Bezirksverordnetenversammlung von Kreuzberg. Weiter ging es in die Nostitzstraße, einer Arbeiterhochburg. Im Haus Nummer 16 befand sich, vermutlich links neben dem Eingang, in … Weiterlesen

Stadtführung Rummelsburger Bucht

Erinnern und Gedenken an Alice und Hella Hirsch und andere jüdische Frauen Stadtrundgang am 22. Mai 2022 in Rummelsburg von Claudia von Gélieu für Frauentouren und der Berliner VVN-BdA im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Im Gedenken an die jüdische Widerstandsgruppe um Herbert Baum“